Online-Fernkurs „Die Wunderkraft des Segnens“, 1.bis 20. März 2021

Februar 11, 2021 ManfredMohr

In meinem ersten Fernkurs, den ich Anfang 2021 zum Segnen online über Zoom abgehalten habe, war ich wirklich überrascht, wie nah sich die Menschen auch über die weite Entferung dabei gekommen sind. Das Segnen aus dem Herzens heraus war für alle Teilnehmer spürbar und erfahrbar. Offenbar gibt es für die Liebe in unseren Herzens weder zeitliche noch räumliche Begrenzungen. Allein aus dieser Erfahrung heraus entstand die Idee, diesen 21-Tage-Fernkurs für euch anzubieten.

Jeder, der sich mit der Kraft des Segnens einmal intensiver über 3 Wochen beschäftigen möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Es wird so ablaufen, dass jeder Teilnehmer jeden Tag eine Mail von mir bekommt mit einem Text zum Segnen und einer kleinen Übung. Der Zeitaufwand beträgt dabei etwa 30 Minuten. Außerdem wird es vier begleitende Zoom-Meetings geben im Abstand von jeweils einer Woche, an dem alle Fragen live beantwortet werden und gemeinsame praktische Erfahrungen gesammelt werden können.

Dieser Fernkurs beruht auf dem gleichnamigen Buch „Die Wunderkraft des Segnens“ und dem 21-Tage-Kurs zum Segnen, den ich vor ein paar Jahren mehrfach über facebook angeboten habe. Dieser Kurs geht aber viel weiter, ich habe ihn extra für die aktuelle Situation überarbeitet. Der Kurs dauert also 21 Tage, enthält 4 abendliche Zoom-Meetings von etwa 1-1,5 Stunden und kostet 79.- Euro. Wie die Erfahrung zeigt, ist es besonders beim Segnen wichtig, sich intensiver damit zu beschäftigen, um seine Kraft wirklich spüren zu können.

Inhalte dieses Fernkurses:
-Was ist Segnen eigentlich und warum funktioniert es überhaupt?
-Wie verschenkt man das – Liebe?
-Segnen ist kinderleicht – werdet, wie die Kinder.
-Lernen, die Liebe im Herzen zu entzünden.
-„Darf“ man eigentlich Segnen?
-Segnen: die vier Grundformen.
-Segnen ist das neue „Bestellen beim Universum“.
-Lerne, deine Ablehnungen zu nutzen, um deine wahren Wünsche zu entdecken!
-Ablehnung schafft Anziehung: Die Arbeit mit dem „Segensbändchen“.
-Was du verschenkst, kommt zu dir zurück!

Hier ein kleines feedback zum Buch „Die Wunderkraft des Segnens“ von einer Leserin: „Lieber Manfred, ich habe mir dein Buch vor einer Woche gekauft. Seitdem zeigen sich bei mir ein paar nette Erfolge mit dem Segnen. Zum Beispiel mag ich es gar nicht, wenn Leute in meiner Anwesenheit rauchen. Als ich gestern den Gehweg kehrte, entdeckte ich viele Zigarettenkippen und wollte mich schon wieder ärgern, nach dem Motto: „Blöde Raucher“. Aber dann dachte ich, ich könnte es auch einmal ganz anders versuchen. Also segnete ich: „Mögen alle Raucher dieser Welt rücksichtsvoller mit ihren Kippen umgehen. Mögen alle Raucher mehr auf die Belange der anderen Menschen achten. Mögen alle Raucher freundlicher zu ihren Mitmenschen sein. Und so weiter, segnete ich eine Weile, während ich weiter den Gehweg kehrte. Mir ging es danach viel besser und ich stellte mir vor, wie mein Segen alle Raucher auf dieser Welt erreicht und zum Guten wirkt. Außerdem habe ich jetzt Freude, jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit „Viel Glück und viel Segen“ innerlich zu singen, während ich in der Bahn sitze. Mir geht es richtig gut dabei und ich komme viel entspannter und freudiger an meiner Arbeitsstelle an.“

Vielleicht ist die aktuelle sehr bewegte Zeit ja am besten geeignet, um damit anzufangen, uns mit der Kraft der Liebe und des Segnens näher anzufreunden. Starttermin der 21 Tage ist:
1. bis 20. März 2021
Jeder Teilnehmer erhält täglich eine Mail mit einer Übung zum Segnen. Außerdem wird es unterstützend wöchentliche Zoom-Meetings geben, bei der alle auftretenden Fragen beantwortet werden und praktische Erfahrungen auch online gesammelt werden können. Dauer etwa 1- 1,5 Stunden. Termine der insgesamt vier Meetings sind jeweils montags 20 – 21 / 21.30 Uhr:
1.3.21
8.3.21
15.3.21
22.3.21.
Der Unkostenbeitrag liegt bei 79 Euro. Den Kurs führt mein Büro durch, aufkommende Fragen werden von mir beantwortet.

Wer Interesse hat, bitte anmelden unter bueromanfredmohr(at)gmx.de.